Neuburger

Als Hermann Neuburger 1956 die Fleischerei übernahm, gründete er auch Filialen in Aigen, Julbach und Klaffer. Bald musste die Produktion erweitert werden, neue Maschinen wurden gekauft, die Verkaufsräume nach und nach neu gestaltet. Hermann Neuburger konzentrierte sich auf seine erfolgreiche Fleischerei. Landwirtschaft und Gasthaus wurden nicht weiter betrieben.

 

1986 übernahm Hermann Neuburger Junior das Unternehmen. Er konzentrierte sich auf den „Neuburger“, verpachtete das Detailgeschäft und beendete die Produktion der übrigen Wurstwaren. Der Vertrieb wurde bald auf Wien und Salzburg ausgeweitet.
 

Seit 1995 ist der einzigartige Neuburger in ganz Österreich und seit März 2009 auch in Deutschland erhältlich. Immer frisch und mit dem unvergleichlichen Geschmack. Dafür sorgen heute über 60 Mitarbeiter, die in ihrem modernen Fleischbetrieb täglich ab 5 Uhr früh ihr Bestes geben.

Neuburger will nur Herausragendes leisten, deshalb konzentriert man sich auf das eine Produkt.

» Wurst & Schinken -> Brühwurst
Artikel 1 - 1 (1 Gesamt)

Artikel pro Seite
18 | 36 | 54
Seite: [1]
Artikel 1 - 1 (1 Gesamt)

Artikel pro Seite
18 | 36 | 54
Seite: [1]